Eigenbluttherapie

Die Eigenblutbehandlung ist eine so genannte Reiz- und Umstimmungstherapie, bei der der Körper angeregt wird, seine eigenen Abwehrmechanismen besser zu mobilisieren.

Eine kleine Menge Blut wird aus der Vene entnommen und dem Körper in den Muskel zurückgespritzt. Dabei kann das Blut je nach Krankheitsbild mit pflanzlichen oder homöopathischen Mitteln versetzt werden.

© 2021 Arthur Dängel
Copyright Therapiezentrum für Naturheilverfahren • Georg-Fischer-Strasse 17 • D-87616 Marktoberdorf • Tel: +49-(0)8342-899119 by VISIONALL