Allergien - wenn das Faß überläuft

Auf die Menschen von heute wirken viele Belastungen ein: Chemischen Zusatzstoffe in unseren Nahrungsmitteln und im Trinkwasser, Umweltgifte, Strahlenbelastungen, unzählige chemische Substanzen, der Einsatz von Medikamenten in der Viehzucht usw.

Diese Belastungen bringen bei vielen Patienten das Fass zum Überlaufen, es entsteht eine Allergie.

Als Allergie wird eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte Umweltstoffe (Allergene) bezeichnet, die sich in typischen Symptomen äußert.

  • an den Schleimhäuten (Heuschnupfen, Bindehautentzündung)
  • an den Atemwegen (Asthma bronchiale)
  • an der Haut (Neurodermitis, Kontaktekzem, Nesselsucht)
  • im Darm (Erbrechen, Durchfälle, besonders bei Säuglingen und Kleinkindern)

Auslöser von Allergien sind Allergene.

Dies können sein:

  • Tierhaare
  • Pollen
  • Hausstaubmilben
  • Nahrungsmittel
wenn das Faß überläuft
wenn das Faß überläuft
© 2021 Arthur Dängel
Copyright Therapiezentrum für Naturheilverfahren • Georg-Fischer-Strasse 17 • D-87616 Marktoberdorf • Tel: +49-(0)8342-899119 by VISIONALL